background

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

herzlich willkommen auf der Homepage stadtumbau-rrk.de.

Wir laden Sie dazu ein, sich auf dieser Internetseite über wichtige Stadtentwicklungsprojekte des Städtebauförderprogramms „Stadtumbau in Hessen“ in den Städten Rüsselsheim, Raunheim und Kelsterbach zu informieren.

Die drei Städte haben sich 2006 entschlossen, die Chancen einer interkommunalen Zusammenarbeit verstärkt zu nutzen. Unterstützt werden sie dabei finanziell von Bund und Land im Rahmen der Städtebauförderung. Die Fördermittel fließen in verschiedenste Projekte. Handlungsleitfaden für die Umsetzung sind die 2009 politisch beschlossenen und mit dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (seit 2013 Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) als Fördermittelgeber abgestimmten Integrierten Handlungskonzepte.

Unter dem Motto „Drei gewinnt“ bündeln die drei Städte ihre Stärken, um sich in der Region - generationenübergreifend und interkulturell - als attraktive und lebenswerte Kommunen für Wohnen, Arbeiten, Freizeit und den sozialen und kulturellen Austausch zu positionieren.

Die auffälligste Gemeinsamkeit der drei Städte ist der Main als verbindende Wasserstraße, der als wichtiger Landschaftsraum ein großes Erholungs- und verbindendes Identifikationspotenzial birgt. Neben der geographischen Verbundenheit ist somit auch eine emotionale Verbundenheit gegeben, die auch im Logo „Drei gewinnt“ des „Stadtumbaus Rüsselsheim, Raunheim, Kelsterbach“ als klar erkennbares Symbol aufgenommen wurde.

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Rüsselsheim, Raunheim und Kelsterbach gemeinsam die Zukunft gestalten und welche Projekte bereits umgesetzt wurden. Nutzen Sie zudem die Möglichkeit, uns Ihre Anregungen direkt an uns zu senden.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Projektteam
 

Aktuelle Meldungen

Interkommunales Integriertes Klimaschutzkonzept Raunheim-Kelsterbach

Die bundesdeutschen Ziele zum Schutze unseres Klimas können nur durch ein starkes Engagement aller Akteure aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik erreicht werden. Auf kommunaler Ebene liefern Raunheim und Kelsterbach mit dem Interkommunalen Integrierten Klimaschutzkonzept und dem Interkommunalen Klimaschutzteilkonzept „Kommunale Liegenschaften“ einen ersten wichtigen Beitrag. Die Konzepte wurden im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gefördert. Ziel ist es die Akteure in beiden Städten (insbesondere den politischen Gremien und der Verwaltung) dabei zu unterstützen richtungweisende Entscheidungen zu treffen und Projekte anzugehen, die den bereits angestoßenen Prozess für mehr Klimaschutz, weniger Energieverbrauch mehr Effizienz, Wertschöpfung und erneuerbare Energien zu intensivieren. Die wichtigsten Ergebnisse aus diesem Konzept sind im Folgenden zusammengefasst.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier
Klimaschutzkonzept (PDF) herunterladen
Liegenschaftskonzept (PDF) herunterladen